Holland hightech automotive & new Mobility auf der IAA

Besuchen Sie die Niederlande auf der 66. Internationalen Leitmesse für Mobilität!

Die RAI-Vereniging – der Interessensverband der niederländischen Fahrzeugindustrie und des Fahrzeughandels – ist zusammen mit AutomotiveNL zum ersten Mal auf der IAA PKW mit einem Holland Pavillon vertreten (Halle 4.1). Teilnehmer sind u.a. NRF, DSM, AWL, SPG, Punch, MTEE, Akzo-Nobel, Prodrive, TASS International, PSS, VIBA, V-tron, AXXOR und Thomas Regout..

Auch TomTom, Apollo Vredestein und Bosal sowie zwei „Partners for International Business“ mit Schwerpunkt Elektromobilität werden auf der Messe vertretensein. Ziel von „Partners for International Business“ ist es Synergien zu schaffen und zusammen mit deutschen Partnern die Elektromobilität voran zu bringen.

Aktuelle Entwicklungen und Trends aus der niederländischen Industrie sowie neue Mobilitätskonzepte werden den Besuchern vorgestellt. Der Pavillon ist der “place to be”, um während des traditionellen “Holland Borrel” neue Kontakte zu knüpfen. Dieses Unternehmertreffen findet am 17. September von 15 bis 19 Uhr im Holland Pavillon statt. Dazu werden sowohl niederländische und deutsche Firmen als auch bundesweit angesiedelte Organisationen eingeladen.

Der Holland Stand wird unterstützt von der Niederländischen Serviceagentur für Unternehmen mit dem  Generalkonsulat der Niederlande in München und dem Netherlands Business Support Office in Frankfurt.

Wir würden uns freuen, Sie auf der IAA begrüßen zu dürfen!

Anmeldungen oder Fragen zur Veranstaltung erhalten wir gerne per Email.

 

AutomotiveNL RAIV

 

Tags: